Tel. ++49 (0)6805 940 80

XPAT Trademark

Neben den klassischen Schutzrechten wie Patente und Gebrauchsmuster haben auch die Marken Eingang in die XPAT Produktfamilie gefunden. Durch die bereits aus XPAT bekannte "Grabbertechnologie" ist es möglich geworden, die Marken der Wettbewerber und die eigenen Marken automatisiert zu überwachen. Dadurch ist man frühzeitig über Neuerscheinungen oder das Auslaufen von Marken informiert. Auch erhält man Hinweise, dass eventuell zu eigenen Marken ähnliche Marken andernorts angemeldet werden. Widersprüche können so rechtzeitig formuliert und erhoben werden.

In XPAT Trademark werden die benötigten Markendokumente aufgenommen, die man ansonsten rein manuell für seine Arbeiten betrachten würde. Die Grabber helfen dabei, diese Dokumente bequem in die eigene Datenbank zu überführen. Natürlich kann man auch kommerzielle Daten in XPAT Trademark übernehmen. Dabei kommen prinzipiell alle Quellen in Frage, die strukturierte, maschinenlesbare und unverschlüsselte Formate liefern können.

XPAT Trademark Screenshot Trefferliste

XPAT Trademark wird in vollem Umfang von den Mechanismen der XPATSDI mit dem Anlegen automatisierter Suchprofile zum turnusgemäßen Laden von Dokumenten unterstützt. Ebenso ist XPAT Trademark auch über die Aktenart "Marke" in der XPAT Akte mit all ihren Funktionen verankert.

  • XML Austauschformate auf Knopfdruck
  • Unterstützung durch XPAT Akte
  • Anbindungsmöglichkeit SDI
  • Suchanfragen TM View (TM)
  • Suchanfragen DPMA Register (TM)